Hundeplatz

Hundeplätze Tempelhofer Feld

Auf dem Tempelhofer Feld gibt es insgesamt drei Hundeplätze – einer befindet sich am U-Bahnhof Tempelhof, ein anderer am Haupteingang Oderstraße/Herrfurthstraße und der dritte südlich von diesem. Die Hundeplätze sind auf der Karte des Tempelhofer Feldes eingezeichnet.

Bei den Plätzen handelt es sich um einfache eingezäunte Wiesenabschnitte, die weder bewaldet, noch mit Geräten ausgestattet sind. Dennoch sind die Flächen recht groß und gerade zur Mittagszeit gut besucht, sodass gerade kontaktfreudige Hunde sich hier gut austoben könne. Inzwischen hat der nördlichste der Hundeplätze einige aus Holz und Reifen bestehende Geräte, die sich für eine kleine Trainingseinheit eignen.

Mülleimer und Sitzgelegenheiten sind auf jedem der Plätze vorhanden. Schattige Bereiche gibt es nicht, weshalb Hundebesitzer besonders im Sommer vorsichtig sein sollten.

Besonderheiten

Öffnungszeiten

Die Öffnungszeiten richten sich nach den Öffnungszeiten des Tempelhofer Feldes, welche sich wiederum von Monat zu Monat unterscheiden.

Januar 07:30 bis 17:00 Uhr
Februar 07:00 bis 18:00 Uhr
März 06:00 bis 19:00 Uhr
April 06:00 bis 20:30 Uhr
Mai 06:00 bis 21:30 Uhr
Juni 06:00 bis 22:30 Uhr
Juli 06:00 bis 22:30 Uhr
August 06:00 bis 21:30 Uhr
September 06:00 bis 20:30 Uhr
Oktober 07:00 bis 19:00 Uhr
November 07:00 bis 18:00 Uhr
Dezember 07:30 bis 17:00 Uhr

Anfahrt

Die Hundeplätze auf dem Tempelhofer Feld sind mit der BVG zum Beispiel über folgende Stationen erreichbar:

  • S- und U-Bahnhof Tempelhof (S41, S42, S46, S47, U6)
  • U-Bhf Leinestraße (U8)
  • U-Bhf Boddinstraße (U8)
  • Friedhöfe Columbiadamm (Bus 104)
  • Golßener Straße (Bus 104)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.