Hundeplatz

Hundeplatz am Tierheim Berlin

Der Hundeplatz am Tierheim Berlin besteht aus vier voneinander getrennten, umzäunten Plätzen. Als ich vor Ort war, konnte ich zwei davon betreten. Diese sind recht weitläufig und mit einigen Geräten ausgestattet. Auch ein kleiner Hundepool war vorhanden und mit Wasser gefüllt. Der Hundeplatz ist relativ weitläufig und eignet sich sowohl für kleinere Trainingseinheiten, wie auch dafür, andere Hunde zum Spielen zu treffen.

Betreiben wird der Hundeplatz vom Tierschutzverein für Berlin und Umgebung Corporation e.V. Pro Person wird eine Gebühr von einem Euro verlangt, wobei du das Geld passend mitbringen solltest, da der Automat nur Ein-Euro-Stücken nimmt.

Besonderheiten

  • liegt direkt neben dem Tierheim Berlin

Öffnungszeiten

Der Hundeplatz am Tierheim Berlin hat im Sommer zu folgenden Zeiten geöffnet:

Täglich von 8:30 bis 20:30 Uhr 

Im Winter öffnet der Hundeplatz auch um 8:30 Uhr, schließt aber bereits bei Einbruch der Dunkelheit.

Zudem ist der Hundeplatz Mittwochs bis Sonntags zwischen 9:30 bis 13:00 Uhr für die Tierheim-Hunde reserviert.

Anfahrt

Der Hundeplatz am Tierheim Berlin ist mit der BVG über folgende Stationen erreichbar:

  • Falkenberg
  • Dessauer Str.
  • Falkenberg/Dorfstr.
  • Ahrensfelde

Bei allen Stationen kommt ein Fußweg von einigen Minuten hinzu.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.