Mittelheide in Berlin
Schutzgebiet

Mittelheide

Die Mittelheide ist eine Heidelandschaft im östlichen Teil Berlins. Das Gebiet besteht zum großen Teil aus Nadelwald, Wiesen und Flächen mit sandigem Untergrund, wobei wohl besonders der sandige Untergrund die meisten Hunde begeistert. Die weiten Flächen der Mittelheide sind dabei sehr gut zu überschauen und bieten viel Platz zum Toben und auspowern.

Das Gebiet eignet sich für entspannte Spaziergänge bis zu zwei Stunden und bei Bedarf kann der Spaziergang auf das angrenzende Brandenburg ausgeweitet werden. Das Gebiet ist bei Hundehaltern beliebt und besonders der Bereich um den ehemaligen Schießplatz wird häufig von Hunden und ihren Haltern aufgesucht.

Besonderheiten

  • unweit der brandenburgischen Grenze
  • Waldspielplatz Däumlingsweg

Anfahrt

Die Mittelheide ist mit der BVG zum Beispiel über folgende Stationen erreichbar:

  • Hirschgarten (S3)
  • Unter den Birken (Tram 62, 63)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.