Schutzgebiet

Rieselfelder Karolinenhöhe

Das Landschaftsschutzgebiet Rieselfelder Karolinenhöhe liegt im Westen Berlins an der Grenze zu Brandenburg. Zahlreiche Wege führen über die Wiesen und Felder, die von Gräben durchzogen sind. Zwar gibt es einige schattenspendende Bäume, jedoch sind die meisten Wege frei von Schatten, weshalb ich dir die Rieselfelder Karolinenhöhe im Sommer nicht unbedingt für lange Spaziergänge mit deinem Hund empfehlen würde. Ist es etwas kühler, sind die Rieselfelder ein idealer Ort, um rund zwei Stunden gemütlich spazieren zu gehen. Möchtest du den Spaziergang verlängern, bietet sich die angrenzende Gatower Heide oder der in Brandenburg liegende Königswald an.

Sehr angenehm fand ich auch, dass ich bei meinem Spaziergang über die Felder nahezu keinen anderen Menschen getroffen habe. Jedoch kann es sein, dass du Reitern über den Weg läufst. Wenn dein Hund nicht an Pferde gewöhnt ist, solltest du ihn hier besonders im Auge behalten.

Besonderheiten

Anfahrt

Die Rieselfelder Karolinenhöhe sind mit der BVG zum Beispiel über folgende Stationen erreichbar:

  • Karolinenhöhe (Berlin) (Bus 135, 338, 638)
  • Zur Haveldüne (Berlin) (Bus 134, X34)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.