Wald

Spandauer Forst

Der Spandauer Forst ist ein im Nordwesten Berlins gelegener Wald, der sich an der Grenze zu Brandenburg befindet. Der Forst erstreckt sich über 1.300 Hektar Fläche und ist damit auch für sehr ausgiebige Spaziergänge bestens geeignet. Durch die Größe des Waldes trifft man eher selten Menschen und damit auch andere Hunde. Anders sieht es in dem Hundeauslaufgebiet Hakenfelde aus, welches ein Teil des Spandauer Forstes darstellt. Da Hunde hier frei laufen dürfen, sind hier meist auch einige Hundebesitzer unterwegs.

Die Schönwalder Allee läuft durch den kompletten Forst, sodass du sowohl mit dem Auto, wie auch mit dem Bus 671 mitten in den Wald fahren kannst.

Besonderheiten

Anfahrt

Der Spandauer Forst ist mit der BVG zum Beispiel über folgende Stationen erreichbar:

  • Johannesstift (Bus 671, M45)
  • Gliensteig (Bus 130)
  • Papenberger Weg (Bus 136)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.