Hundeauslaufgebiet

Hundeauslaufgebiete Wannsee-Düppel

Das Hundeauslaufgebiet Wannsee-Düppel besteht genau genommen aus drei Hundeauslaufgebieten, die sich im Düppeler Forst und in Wannsee befinden. Zwei der Auslaufgebiete liegen im nördlichen Teil des Forstes und der dritte am Prinz-Friedrich-Leopold-Kanal.

Die Auslaufgebiete bestehen zum größten Teil aus Waldfläche. Das Hundeauslaufgebiet an der Kohlhasenbrücker Str. führt zudem entlang des Stöplchen- und des Pohlesees. Hier gibt es mehrere Bademöglichkeiten für Hunde.

Da die verschiedenen Auslaufgebiete jeweils Teil des Forstes sind, kannst du deinen Spaziergang hier beliebig ausdehnen und so auch über mehrere Stunden unterwegs sein. Außerhalb der Auslaufgebiete gilt jedoch Leinenpflicht. An dieser Stelle möchte ich anmerken, dass es im Wald nicht immer gut erkennbar ist, ob du dich noch innerhalb des Auslaufgebietes befindest oder bereits im gewöhnlichen Forst unterwegs bist.

Eine Karte, welche die Fläche der Hundeauslaufgebiete zeigt, findest du hier.

Besonderheiten

  • liegt im Düppeler Forst
  • Hunde können beim Hundeauslaufgebiet an der Kohlhasenbrücker Str. schwimmen
  • gastronomische Angebote in naher Umgebung

Anfahrt

Das Hundeauslaufgebiet am Nikolskoer Weg ist mit der BVG zum Beispiel über folgende Stadtionen erreichbar:

  • Pfaueninsel (Berlin) (Bus 218)
  • Nikolskoer Weg (Berlin) (Bus 316)

Das Hundeauslaufgebiet im westlichen Düppeler Forst ist mit der BVG zum Beispiel über folgende Stationen erreichbar:

  • Pfaueninselchaussee/Königstr. (Berlin) (Bus 118, 218, 316, 318)
  • S-Bhf Berlin-Wannsee (S1, S7)

Das Hundeauslaufgebiet an der Kohlhasenbrücker Str. ist mit der BVG zum Beispiel über folgende Stationen erreichbar:

  • Stölpchensee (Berlin) (Bus 118)
  • S-Bbh Griebnitzsee (S7)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.