Wald

Bucher Forst

Der Bucher Forst ist ein wirklich schöner Wald im Norden Berlins, der sich aufgrund seiner Größe und Abwechslung auch gut für Tagestouren eignet. Der gesamte Wald erstreckt sich über eine Größe von 1100 Hektar, wobei sich nur rund die Hälfte davon in Berlin befindet, während die andere Hälfte zu Brandenburg gehört.

Die Landschaft des Waldes ist recht abwechslungsreich – neben Wald und Wiesen findest du im südlichen Teil des Waldes den Bogensee und weitere Seen. Diese Vielfältigkeit sorgt dafür, dass du und dein Hund auch nach mehreren Stunden immer wieder neue Seiten des Waldes entdecken können.

Im Bucher Forst finden sich mehrere Rastplätze für Wanderer, von denen einigen auch Überdacht sind.

Besonderheiten

  • geht nach Brandenburg über
  • Waldschule Bucher Forst
  • Weidetiere
  • Übergang zu dem Naturschutzgebiet Karower Teiche möglich
  • gastronomisches Angebot in naher Umgebung

Anfahrt

Der Bucher Forst ist mit der BVG zum Beispiel über folgende Stationen erreichbar:

  • S-Bhf Berlin-Buch (S2)
  • S-Bhf Röntgental (S2)
  • Wiltbergstr./Hobrechtsfelder Chaussee (Berlin) (Bus 259, 353)
  • Pölnitzweg (Berlin) (Bus 353, 891)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.