Park

Großer Tiergarten

Der Große Tiergarten ist wohl Berlins bekanntester Park und liegt mitten in der Hauptstadt. Der Park bietet dir aufgrund seiner Größe von rund 210 Hektar jede Menge Raum für Entdeckungstouren mit deinem Hund. Neben den vielen Wegen und Liegewiesen findest du hier kleine Bauwerke, Restaurants, angelegte Blumenbeete und zahlreiche kleine Gewässer.

Für Hunde ist der Park gut geeignet. Die Abwechslung ermutigt zum Erkunden und durch die Weitläufigkeit findet man auch immer genügend Raum, seinen Hund auszulasten. Einzig an sonnigen Sommertagen kann der Große Tiergarten sehr voll werden und ist damit für Hundehalter weniger geeignet. Andere Hunde trifft man im Großen Tiergarten in der Regel häufiger an, sodass sich der Park auch für Hundebegegnungen eignet.

Der Park wird dabei vom großen Stern geteilt, durch den mehrere Straßen – darunter die Straße des 17. Juni – verlaufen. Auf dem Großen Stern befindet sich die Siegessäule und am östlichen Ende des Parks liegt das Brandenburger Tor.

Besonderheiten

  • zahlreiche gastronomische Angebote in und um den Großen Tiergarten
  • Spielplätze
  • Touristische Hotspots in naher Umgebung (zum Beispiel der Kurfürstendamm, das Brandenburger Tor oder der Potsdamer Platz)

Anfahrt

Der Große Tiergarten ist aufgrund seiner Größe und Lage mit der BVG über zahlreiche Stationen erreichbar. Ein paar Beispiele:

  • Bahnhof Zoologischer Garten (U2, U3, U9, U12, S3, S5, S7, S9)
  • Großer Stern (Berlin) (Bus 100, 106, 187, N26)
  • Brandenburger Tor (S1, S2, S25, S26)
  • S Tiergarten (S3, S5, S7, S9)
  • Nordische Botschaften/Adenauer-Stiftung (Berlin) (Bus 100, 106, 187, 200, N26)

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.