Park

Regine-Hildebrandt-Park und Park am Hellersdorfer Graben

Da der Regine-Hildebrandt-Park und der Park am Hellersdorfer Graben direkt nebeneinander liegen, habe ich die beiden eher kleineren Parks hier zusammengefasst. Sie befinden sich in Marzahn-Hellersdorf und verlaufen entlang der U-Bahnstrecke U5. Beide Parks sind nicht sehr großen, bieten aber dennoch einiges zu entdecken.

Aufgrund der doch geringen Größe sind die Parks für Hunde nur bedingt geeignet. Für Bewohner aus der Umgebung sind die beiden Parks eine gute Möglichkeit, mit dem Hund eine kleine Runde zu drehen , eine lange Anfahrt lohnt sich aus meiner Sicht aber nicht.

Wenn du sehr entspannt unterwegs bist, kannst du hier vielleicht eine Stunde spazieren gehen. Möchtest du den Spaziergang mit deinem Hund verlängern, bietet sich der naheliegende Kienbergpark an, der am anderen Ende wieder in einen anderen Park übergeht, sodass du, wenn du der Parkkette folgst, rund zwei Stunden unterwegs sein kannst.

Besonderheiten

Anfahrt

Der Regine-Hildebrandt-Park ist mit der BVG zum Beispiel über folgende Stationen erreichbar:

  • U-Bhf Cottbusser Platz (U5)
  • U-Bhf Hellersdorf (U5, Tram 18, M6)
  • U-Bhf Louis-Lewin-Straße (U5)
  • Jenaer Str. (Tram 18, M6)

One Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.